Hören und Sehen

News und aktuelles aus dem Hifi, TV und Ebook Bereich

Wer Schwarzafrika kennenlernen will, liegt mit Uganda richtig

Wer Schwarzafrika kennenlernen will, liegt mit Uganda richtig

Das Land im Osten des schwarzen Kontinents ist immer eine Reise wert. Die Touristen erwartet hier eine Erlebnisbreite von der Safari bis zur Kunst, von Naturschönheiten bis zur Kulturgeschichte. Um das alles zu erfahren, ist ein zuverlässiger Autovermieter wichtig. Gute Informationen mit vielen weiterführenden Links zur Vorbereitung auf einen Urlaub dort finde ich unter http://www.safari-in-uganda.com.

Gorilla und Geländewagen

Das Land im Osten Afrikas bietet viele Naturparks, in denen unvergleichliche Landschaften und wunderschöne Tiere auf Sie warten. Eine sachkundige und sichere Führung macht den Genuss noch größer. Ich bevorzuge dazu ortskundige Ansprechpartner, die auch zuverlässige Autovermieter empfehlen. Sie wissen, ob ein normaler Kleinbus ausreicht oder ein Geländewagen notwendig ist, um einen Blick auf Berggorillas werfen zu können. Wer Zeugnisse aus der Geschichte der Kunst Ugandas sucht, fährt zum Beispiel nach Kampala, der Hauptstadt Ugandas. Dort stehen die Kasubi Tombs, eine Begräbnisstätte für Könige. Sie bilden ein herausragendes Beispiel für die historische Baukunst des Buganda-Stammes in Uganda.

Souvenirs und Sehenswürdigkeiten

Ohne einen zuverlässigen Autovermieter ist es in Uganda kaum möglich, sich dieses Land zu erschließen. Ich empfehle dazu stets die Unterstützung eines einheimischen Tourismus-Mitarbeiters. Er berät Sie auch bei der Auswahl eines Souvenirs aus der breiten Palette der Kunst. Seine Orts- und Sachkenntnis bewahrt Sie und mich davor, einem Fälscher zum Opfer zu fallen, der billige Imitate als traditionelle Kunst Ugandas verkaufen will. Der Autovermieter ist auch wichtig, wenn es um Wahl des richtigen Wagens für die Tour durch den Murchinson-Falls-Nationalpark geht. Er bietet einen phantastischen Blick in die Tierwelt Afrikas.

Städte in Uganda Das Internet ist eine unschätzbare Informationsquelle geworden und ich

Das Internet ist eine unschätzbare Informationsquelle geworden und ich nutze kaum noch Lexika oder Informationstexte in Form von Büchern. Über Städte, Ausflugsziele, fremde Länder und kulturelle Sehenswürdigkeiten informiere ich mich meist im Internet. Wenn ich mich auf eine Reise vorbereite, dann suche ich immer schon Monate im Voraus nach Informationen und Wissenswertem zu meinem Reiseziel.

Informationen zu allen Reisezielen

Natürlich kaufe ich auch immer einen Reiseführer in Buchform. Wenn man also eine Reise nach Uganda plant, würde ich jedem empfehlen, sich ein Buch über Uganda zu besorgen, in dem man alle Informationen über Städte, Landschaften, Tiere und Menschen in Uganda findet. So ein Buch kann man problemlos mit auf Reisen nehmen und immer wieder darin nachschlagen auch dort, wo es keinen Handyempfang gibt. Und in Uganda im Dschungel gibt es viele solcher Orte, die fernab der Zivilistaion mitten in der wilden und schönen Natur liegen. Aber auch die Internetseite http://www.safari-in-uganda.com liefert zahlreiche Informationen, die für eine Reise wichtig sind.

Städte in Uganda

Wer sich für das Reiseziel Uganda interessiert, der sollte sich Informationen von überall her besorgen. Es gibt nur wenige Städte, die touristisch interessant sind. In der Regel hält man sich auf einer Reise in Uganda nur kurz in der Hauptstadt Kampala auf, wo die internationalen Flugzeuge landen. Dann geht es mit dem Jeep oder Bus in die Natur, die Uganda zu einem so schönen und aufregenden Reiseziel macht. Ein besonderes Highlight sind die Berggorillas, die in den Nebelwäldern zwischen Ruanda und Uganda leben und die man mit einem ortskundigen Führer beobachten kann.

Copyright © 2018 by: Hören und Sehen • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.